Pressemitteilungen

21. Juli, 2017

Weiteres Etappenziel geschafft – Neugestaltung des Gartens für die Kinder der Integrativen Krippe rückt Kuchenstück für Kuchenstück näher! Dennoch: Geldspenden bleiben willkommen 

 

„Ich bin beeindruckt mit wieviel Ausdauer sich unsere Eltern und Pädagogen für die Realisierung des Projektes Garten(T)raum engagieren.“, freut sich Petra Band, Leitung der ersten integrativen Einrichtung für Krippenkinder des Landkreises. 633,00 EUR konnten beim Fest der Vereine mit Kuchenverkäufen eingenommen werden. „Das Projekt ist für unseren Verein mit den veranschlagten 30.000,00 EUR inkl. größerer Erdbewegungen eine riesige Herausforderung. Bei der Höhe der Summe könnte einen schon fast der Mut verlassen.“, stellt die Geschäftsführerin von INTEGRA e.V., Brigitte Haas, klar fest. Doch was treibt an? „Wir engagieren uns für Menschen mit und ohne Behinderung. Dieser Garten bietet sich dazu an: Kleinkinder lernen über Motorik. Was viele nicht wissen, ist, dass Motorik und Sprachentwicklung zum Beispiel eng miteinander verknüpft sind. Entwicklungsrückstände unserer Förderkinder können so abgebaut werden. Das ist ein Segen, denn eine Therapie in dieser Altersstufe (1-3 Jahre) ist für Kind und Eltern belastend.“, erklärt Frau Band. Das Projekt Garten(T)raum setzt genau hier an. Der Garten soll ein grüner „BewegungsRaum“ für alle Kinder sein. Er soll mit Barfußweg, Hügeln, Hochbeeten, Wassertischen und anderen Ideen bereichert werden. Die Kleinen erfahren selbst Stück für Stück Sicherheit und Freude am Sein. Bewegung ist Leben-Lernen.

Möchten Sie diese Idee unterstützen? Möchten Sie, dass Kinder im Spiel ihren Weg finden? Dann freuen wir uns über Ihre Unterstützung bzw. Kostenbeteiligung für zum Beispiel ein Hochbeet (975,00 EUR), den Weidentunnel (300,00 EUR), Stauden (420,00 EUR) etc. Spendenkonto: DE05702501500010323087

Mehr Informationen unter http://www.integra-hachinger-tal.de/ 

 

13. Juli, 2017

Leben mit Behinderung – wo finden Sie ihr passendes Hilfsangebot? Franziska Lachner vom INTEGRAHaus der Beratung filtert aus und berät

 

Es gibt eine Reihe von Organisationen, die zum Thema Behinderung und chronische Krankheiten informieren und Unterstützung anbieten. Doch wo versteckt sich im Dschungel der Informationen das passende Angebot für Sie? Frau Lachner vom INTEGRAHaus der Beratung filtert und strukturiert die Themen. Sie gibt Ihnen einen individuellen Wegweiser für die nächsten Schritte. Kommen Sie in die offene Sprechstunde, INTEGRAHaus der Familie, Postweg 8a, 82024 Taufkirchen dienstags von 8.30–11.00 Uhr oder machen eine Termin aus: 089 – 21962974

 

Mehr Informationen unter http://www.integra-hachinger-tal.de/ 

 

03. Juli, 2017

„Alles Phasen“ – am Donnerstag, 13.07.2017, 19.00 Uhr, findet im INTEGRAHaus der Krippenkinder ein offener Gesprächskreis über aktuelle Erziehungs- Entwicklungsthemen statt

 

„Alles Phasen!“ eine Entdeckung für junge Eltern, die manchmal von den rasch wechselnden Entwicklungsschritten ihrer Kleinen überrascht werden. Genau das ist die Idee des „offenen Gesprächskreises“. Es soll um Themen gehen, die Sie bewegen. Wir möchten Eltern und Erziehenden Raum und Zeit geben, sich untereinander auszutauschen.

Unkostenbeitrag: 8 Euro, INTEGRA-Eltern haben freien Eintritt, Veranstaltungsort: Grünwalder Weg 10, Unterhaching  

Mehr Informationen unter http://www.integra-hachinger-tal.de/ 

 

21. Juni, 2017

Geniale Idee: Eisdiele "Vaniglia IL Gelato" spendete 200 Kugeln Eis! Kinder vom INTEGRAHaus der Familie sagen Danke!

 

 Schönes Wetter, viele glückliche Kinder und vor allem viel Eis. Ein ganz großer Dank geht an die Eisdiele "Vaniglia IL Gelato" in Taufkirchen: Jedem Kind wurde bei der Ankunft zum internationalem Kinderfest am 01.Juni ein Gutschein für eine Kugel Eis überreicht!

Insgesamt gab es 200 Kugeln Eis. Bei dem anhaltend schönen Wetter gibt es sicher kein Kind, das seinen Gutschein noch nicht eingelöst hat! 

19. Juni, 2017

Auch Mamas brauchen Fürsorge“– INTEGRAHaus der Beratung hilft beim Ausfüllen der Anträge für Mutter-Kind-Kuren bzw. für die stationäre Reha

 

Eigentlich könnten Sie eine Auszeit gut vertragen und doch scheuen Sie den formellen Aufwand zur Beantragung einer Mutter-Kind-Kur bzw. einer stationären Reha? Sind sie sich unsicher, ob Ihnen überhaupt eine Kur zusteht? Das muss nicht sein – Franziska Lachner navigiert Sie sicher durch die Anträge und Formulare. Kommen Sie in die offene Sprechstunde dienstags von 8:00–11:00 Uhr oder machen eine Termin aus: 089 – 21962974.

 

24. Mai, 2017

Interesse an einer kostenlosen BabyBox?

 

Das INTEGRAHaus der Beratung gibt Erstausstattungen für Säuglinge an Familien aus.

In der „BabyBox“ sind Kleidung, Windeln und Pflegeprodukte für die erste Zeit. Familien mit finanziellen Schwierigkeiten bekommen die Box unbürokratisch und kostenlos bei uns im Familienzentrum. Interessiert? Einfach anrufen unter 0 89 / 219 629 74 oder per E-Mail beratungsstelle@integra-hachinger-tal.de

 

19. Mai, 2017

INTEGRATIVE Krippe Unterhaching hat freie Plätze für 1-Jährige mit und ohne Förderbedarf - auch Kinder aus dem Landkreis und der Landeshauptstadt München sind willkommen

 

Gerade im Kleinkindalter kommen viele Veränderungen auf junge Familien zu: Umzug, neue Geschwisterkinder, der Wiedereinstieg in den Beruf, … Da ist es schön, wenn für die Kleinen ein stabiler, liebevoller Rahmen mit festen Bezugspersonen da ist: „Wir wollen jedes Kind individuell sehen, um da zu sein, wo es uns braucht.“, erklärt Petra Band, Leiterin der Integrativen Krippe, das an Emmi Pikler ausgerichtete pädagogische Konzept. „Uns ist es wichtig, für Eltern und Kinder ausreichend Zeit zu haben.“, fügt Sie an. Derzeit gibt es freie Plätze für 1-Jährige mit und ohne Förderbedarf aus dem gesamten Landkreis und der Landeshauptstadt München. Wir freuen uns über einen ersten Anruf: 089 - 85.63.450-0

 

 

17. Mai, 2017

INTEGRAHaus der Familie feiert internationalen Kindertag am Donnerstag, den 01. Juni 2016 von 15:00 – 18:00 Uhr – wir freuen uns auf Sie!

  

Erst Muttertag, dann Vatertag und wann ist Kindertag? Am 01. Juni! So, wie über 145 Staaten auf der Welt, feiern auch wir ab 15.00 Uhr diesen besonderen Tag. Die Kinder können sich schminken lassen. Das Glücksrad wird es mit allen gut meinen – es gibt tolle Preise. Weitere Programmpunkte sind: Jonglieren lernen, Kicker oder Fußball spielen (mit einem Betreuer vom Jugendkulturzentrum „Next Level“), um 16.00 und 17.00 Uhr je halbstündige Zaubershows, Kaffee und Kuchen, …. Alle sind herzlich eingeladen, aus diesem Fest einen großen Tag für die Kleinen zu machen!

 

09. Mai, 2017

Aufruf: INTEGRATIVE Krippe Unterhaching plant Flohmarkt „Rund ums Kind“ am Sonntag, den 21.05.2017 von 10.00-12.00 Uhr - Erlöse aus Kaffee- und Kuchenverkauf für Projekt Garten(T)raum!

 

Am Sonntag, den 21.05.2017 von 10.00 bis 12.00 Uhr können Sie gegen eine Nutzungsgebühr von 7,00€ einen Tisch im INTEGRAHaus der Krippenkinder mieten. Spielzeug und Kindersachen sollten in einem guterhaltenem Zustand sein. Ausgerichtet wird der Flohmarkt vom Elternbeirat. Erlöse aus Kaffee- und Kuchenverkauf sollen für unser Projekt Garten(T)raum eingesetzt werden. Denn der Garten der Integrativen Krippe ist eine Herausforderung: Nordseite, schmales Schlauchgrundstück, versiegelte Flächen und noch vieles mehr. Voranmeldungen bitte unter: integra.flohmarkt@gmx.de 

 

09. Mai, 2017

Großartige Unterstützung durch Edeka Simmel und überzeugte Kuchenesser! Integrative Krippe Unterhaching sammelte 641,00€ für das Projekt Garten(T)raum

 

Nico Gehlert, der Marktleiter von Edeka Simmel im Gewerbegebiet Unterhaching Süd, ist ein Mann der Tat: Etliche Biertische wurden am Samstag vor den Haupteingang des Einkaufsmagneten Edeka Simmel aufgebaut, so dass alle 20 Kuchen der INTEGRATIVEN Krippe Unterhaching Platz finden konnten. Auch die Zutaten hatte Simmel den fleißigen Bäckern im Vorfeld zur Verfügung gestellt. „Einfach großartig! Allen Kuchenessern und Spendern gilt unser herzlicher Dank!“, freute sich Petra Band, die Leiterin der integrativen Einrichtung,  über den hohen Erlös von 641 €.  „Die Idee, bei der Neugestaltung unseres Krippengartens nah an den Bedürfnissen der Förderkinder, zu bleiben, wurde vom jungen Architektenteam Wegner und Heyland GbR mit vielen einfachen und naturnahen Elementen wunderbar umgesetzt.“,  erklärt Frau Haas, Geschäftsführerin des Vereines INTEGRA e.V., das herausfordernde Projekt Garten(T)raum. „Insgesamt fehlen noch mehrere 1.000€.“, weiß Frau Band. Jede weitere Idee zur Finanzierung des Projektes beziehungsweise jede Spende ist daher willkommen! Spendenkonto: DE05702501500010323087 

 

03. Mai, 2017

„Alles Phasen“ – am Donnerstag, 11.05.2017, 15.00 Uhr, findet im INTEGRAHaus der Krippenkinder ein offener Gesprächskreis über aktuelle Erziehungs- Entwicklungsthemen statt

 

„Alles Phasen!“ eine Entdeckung für junge Eltern, die manchmal von den rasch wechselnden Entwicklungsschritten ihrer Kleinen überrascht werden. Genau das ist die Idee des „offenen Gesprächskreises“. Es soll um Themen gehen, die Sie bewegen. Wir möchten Eltern und Erziehenden Raum und Zeit geben, sich untereinander auszutauschen.

Unkostenbeitrag: 8 Euro, INTEGRA-Eltern haben freien Eintritt

 

Mehr Informationen unter http://www.integra-hachinger-tal.de/

 

 

02. Mai, 2017

Wer unterstützt mich bei der häuslichen Versorgung meines Angehörigen? Franziska Lachner vom INTEGRAHaus der Beratung hilft, die passenden Schritte in die Wege zu leiten.

 

Eine plötzliche Krankheit des Partners kann alles verändern: Permanente Anwesenheit, die Sorge um den Kranken und dazu noch jede Menge Formalitäten. Da tut es gut, wenn sich jemand auskennt und bei der Beantragung und Vermittlung häuslicher Pflegeunterstützung hilft. Frau Lachner vom Haus der Beratung ist in diesem Thema versiert. Sie nimmt sich Zeit. Kommen Sie in die offene Sprechstunde oder melden sich telefonisch unter Tel. 089 / 21.96.29.74. 

Mehr Informationen unter http://www.integra-hachinger-tal.de/

 

29. April, 2017

Garten(T)raum - zur Finanzierung des Gartenprojektes startet Integrative Krippe Unterhaching am 6.5.2017 ab 9.30 Uhr Kuchenverkauf bei Edeka Simmel, Gewerbegebiet Unterhaching-Süd! Kuchenesser willkommen!

 

Damit der Garten kein Traum bleibt, haben sich die Eltern der Integrativen Kinderkrippe fleißig ans Backen gemacht: 20 Kuchen werden am 6.5.2017 ab 9.30 Uhr bei Edeka Simmel verkauft! „Es ist großartig, dass uns Edeka Simmel dieses Angebot gemacht hat. So können wir über den Verkauf einen Beitrag zur Finanzierung des Gesamtkonzeptes Garten(T)raum leisten.“, freut sich Petra Band, Leitung der Einrichtung, denn: Die offene Summe von 25.000€ ist kein Pappenstiel! „Der Garten der Integrativen Krippe ist gestalterisch wie finanziell eine Herausforderung: Nordseite, schmales Schlauchgrundstück, versiegelter Flächen… Da kommt neben der Begrünung und Gestaltung einiges an Sanierungsarbeiten auf uns zu.“, erklärt Geschäftsführerin Brigitte Haas, den hohen Kostenrahmen. „Glücklicherweise haben wir zusammen mit dem jungen Architektenteam Wegner und Heyland GbR, eine wunderschöne Lösung entwickelt.“, fügt sie überzeugt an. Die Idee, nah an den Bedürfnissen der Kleinkinder, speziell der Förderkinder, zu bleiben, ist uns mit vielen einfachen und naturnahen Elementen gelungen. Möchte Sie mehr über das Projekt erfahren? Besuchen Sie uns auf unserer Webseite oder kommen Sie auf ein Stückchen Kuchen vorbei! Wir freuen uns über alle, die helfen unseren aus unserem Garten(T)raum einen GartenRaum werden zu lassen. Spendenkonto: DE05702501500010323087. 

 

Mehr Informationen unter http://www.integra-hachinger-tal.de/

 

17. März, 2017

Auf der Suche nach einem neuen Ziel? INTEGRHaus der Familie sucht Bufdi (Bundesfreiwilligendienstler/In) ab Sep 2017

 

Nach Schulabschluss, Kinderpause oder auch an anderen Stellen im Leben ist ein freiwilliges Jahr als Orientierungshilfe spannend. Das INTEGRAHaus der Familien bietet ab September 2017 für 1 Jahr eine vielseitige Stelle in Vollzeit an: Mal unterstützen Sie im offenen Treff „Kaffee Kunterbunt“, betreuen die Hausaufgaben der Grund-Schulkinder oder Sie übernehmen die Organisation von Ausflügen und Veranstaltungen. Vom Kleinkind bis zum Schulkind haben Sie engen Kontakt zu allen Altersstufen, Eltern, Pädagogen …. und bekommen so weitreichende Einblicke in pädagogische und soziale Arbeitsfelder. Sie erhalten ein Taschengeld von 381,-€ pro Monat. Klingt spannend? Dann schicken Sie uns Ihre Kontaktdaten an faze@integra-hachinger-tal.de oder rufen bei Aline Erdmann an: 089/ 67 97 11 58 -11 an.  

 

17. März, 2017

Taufkirchen Finnland ganz nah! INTEGRAHaus der Beratung stellt kostenlose Babybox als Starthilfe für Familien zu Verfügung

 

Kinder kosten - besonders die Erstausstattung fällt oft üppiger aus, als gedacht. Das wissen die Finnen, unsere europäischen Nachbarn, schon lange. Seit vielen Jahren bekommen dort alle Mamas zur Geburt eine Babybox, in der alles für die ersten Wochen drin ist. Diesen liebevollen Willkommensgruß möchten wir gerne auch weitergeben - besonders an Familien mit finanziellen Engpässen. Im INTEGRAHaus der Beratung steht die „Babybox“ unbürokratisch bereit. Sie enthält eine Erstausstattung für Säuglinge mit Kleidung, Windeln, Pflegeprodukten etc.. Brauchen Sie weitere Unterstützung? Wir sind fit in Sachen Leistungsansprüche und beim Erstellen der entsprechenden Anträge. Melden Sie sich bei der Beratungsstelle unter der Tel. 089/21.96.29.74. 

 

08. März, 2017

Warum Kinder trotzen! Aktueller Themenabend am Donnerstag, den 23.03.2017 um 19:00 Uhr in der Integrativen Krippe Unterhaching

 

„Ist das das gleiche Kind, das es noch vor ein paar Wochen war? Die sogenannte Trotzphase des Kindes wird in allen Kulturen beobachtet und sie kommt immer zur selben Zeit. Aber wozu dient der plötzlich aufwallende Zorn? Wir sprechen über Alltagssituationen, die wohl alle Eltern kleiner Kinder schon mal erlebt haben. Wir wollen über den Sinn dieser Zeit im Leben des Kindes sprechen, darüber, dass es um die Entwicklung von Autonomie geht. Wir haben Raum und Zeit für Fragen und Austausch.   

Der Informationsabend findet um 19:00 Uhr im Grünwalder Weg 10 (im Haus von Sport Stefan) in Unterhaching statt. Der Eintritt beträgt 8,00€, für INTEGRA-Eltern ist er frei.

 

06. Februar, 2017

INTEGRA e.V. - Tag der offenen Tür in der INTEGRATIVEN Krippe Unterhaching - Samstag, 18.02.2017 von 10.00 - 13.00 Uhr

  

Die INTEGRATIVE Krippe „Tranquilla Trampeltreu“ öffnet am 18. Februar 2017 ihre Türen. Von 10:00 bis 13:00 Uhr haben Sie Gelegenheit, unsere Krippe, die Arbeit und unsere liebevollen Mitarbeiter kennenzulernen. Wir laden Sie ein, in unseren hellen Räumen mit uns über die Pädagogik Emmi Piklers` ins Gespräch zu kommen und Ihrem Bauchgefühl freien Lauf zu lassen. Wir nehmen uns Zeit! Auch Kinder mit Förderbedarf aus der Stadt bzw. dem Landkreis München sind willkommen.

 

INTEGRATIVE Krippe Tranquilla Trampeltreu - Grünwalder Weg 10 - 82008 Unterhaching - Tel.: 089-/85 63 45 00

 

31. Januar 2017

Wenn aus der chronischen Krankheit Behinderung wird – Franziska Lachner vom INTEGRAHaus der Beratung hilft, passende Anlauf- und Beratungsstellen zu finden

 

 Asthma, Neurodermitis, Diabetes – all das sind bekannte chronische Erkrankungen. Doch an wen wenden Sie sich, wenn aus der chronischen Erkrankung beispielsweise Berufsunfähigkeit wird? Welche Schritte müssen gemacht werden, welche Behörden können helfen? Wo kann was beantragt werden? Verlieren Sie sich nicht im Dschungel der Angebote und Träger. Franziska Lachner vom INTEGRAHaus der Beratung hilft, zu sortieren und die richtigen Schritte zu setzen. Kommen Sie in die offene Sprechstunde oder melden sich telefonisch. Tel. 089/21.96.29.74.

 

31. Januar, 2017

Selbst genäht? Neu im Haus der Familie: kreative Workshops ab 7 Jahren, frei buchbar, mittwochs von 14:30-16:00 Uhr

 

Selber einen Loop (runder Halsschal) nähen? Perfekt! Aus den Bereichen Nähen, Konstruktion, Elektrotechnik, Textiltechniken, (Figuren) Theater, … werden geniale Werkstücke angefertigt und nebenbei eine Menge gelernt. Die Kinder wählen flexibel ihren Lieblings-KREATIV-Workshop. So ist jede Mange Spaß garantiert und alle anderen Mittwochnachmittage bleiben frei verfügbar.

 

Themen aktuell: 

08.02.2017: An die Nähmaschine, fertig, "LOOPS"! Wir nähen einen Loopschal. (ab 8 Jahre!)

29.03. & 05.04. 2017: Dein Osterhase freut sich auf ein kuscheliges Nest! Aus Gips und Ostergras werden Hase und Nest liebevoll gestaltet

03.05.2017: Fotogramme von Löwenzahn und Co. – entdecke wie Fotobilder entstehen!

Wir entwickeln selber Bilder. Dazu sind wir in der Dunkelkammer und legen transparente Objekte auf ein lichtempfindliches Fotopapier und experimentieren damit.

Kosten:

5€ je Kursnachmittag inkl. Getränken und Obst. 5er Karten zum Abstempeln erhältlich bei Aline Erdmann, Leitung Haus der Familie. Telefonische Anmeldung erforderlich Tel.: 089/67 97 11 58 – 10

 

30. Januar, 2017

INTEGRA e.V. - Tag der offenen Tür in Krippe & integrativen Kindergarten „Tranquilla Trampeltreu“ - Samstag, 11.02.2017 von 10.00 - 12.00 Uhr

 

Wir laden interessierte Familien ein, sich unsere Räumlichkeiten anzuschauen. Dabei können Sie sich über das pädagogische Konzept des Kinderhauses für Krippen- und Kindergartenkinder informieren. Die Eltern unserer Koch-und Back-AG und die Feste-AG sorgen für Ihr leibliches Wohl. Eine Anmeldung über das Internetportal little bird (https://portal.little-bird.de/) ist jederzeit möglich.

 

Krippe und Integrativer Kindergarten "Tranquilla Trampeltreu" - Köglweg 100 - 82024 Taufkirchen

Tel.: 089/ 44.999.137-0 - E-Mail: kita@integra-hachinger-tal.de

 

13. Januar, 2017

INTEGRAHaus der Krippenkinder lädt ein: Abschied von der Windel! Aktueller Themenabend am Donnerstag, den 26.01.2017 um 19:00.

 

Muss sich ein Kind nach Terminplan entwickeln? Dass ihr Kleinkind bis zum Kindergarteneintritt „sauber“ sein soll, setzt mitunter ganze Familien unter Druck. „Es ist uns ein Herzenswunsch, Eltern und Kinder in dieser Frage zu entlasten: Denn der Abschied von der Windel ist ein ganz normaler Entwicklungsprozess auf körperlicher und geistiger Ebene. Davon und von dem Vertrauen in diese Entwicklungsfähigkeit möchten wir im Rahmen eines eigens dazu gewidmeten Themenabends erzählen. Jeder ist willkommen.   

 

Der Informationsabend findet um 19:00 Uhr im Grünwalder Weg 10 (im Haus von Sport Stefan) in Unterhaching statt. Der Eintritt beträgt 8,00€, für INTEGRA-Eltern ist er frei.

 

06. Juni 2016

INTEGRAHaus der Beratung stellt kostenlose Babybox als Starthilfe für Familien mit finanziellen Schwierigkeiten zu Verfügung

 

Kinder kosten - besonders die Erstausstattung fällt oft üppiger aus, als gedacht.

Für viele werdende Mamas ist das bedrückend, hat man sich doch so viele Monate auf die Ankunft des Kindes gefreut und wünscht sich für den neuen Erdenbürger einen schönen Start. Dass Mamas diese erste Zeit sorgenfrei genießen können ist wichtig. Dafür gibt es im INTEGRAHaus der Beratung die sogenannte „Babybox“. Sie enthält eine Erstausstattung für Säuglinge mit Kleidung, Windeln, Pflegeprodukten etc. Familien in finanziellen Schwierigkeiten können die Babybox unbürokratisch erhalten.

 

Interessierte Familien können sich bei der Beratungsstelle unter der Tel. 089/21.96.29.74 melden.

Mehr Informationen unter http://www.integra-hachinger-tal.de/